News Ticker

Um 5: DAX mit neuem Allzeithoch – US-Wirtschaft bleibt auf dem Prüfstand

Der Deutsche Aktienindex hat sich heute mit einem Knall aus der Lethargie der vergangenen Wochen befreit. Doch wie die Arbeitsmarktdaten aus den USA zeigen, ist in der US-Wirtschaft doch nicht alles eitel Sonnenschein. Die Börsen, die sich von notorisch ungenauen Vorabschätzungen blenden ließen, haben am Nachmittag eine Rolle rückwärts gemacht, ihre Gewinne jedoch nicht vollständig revidiert – ein gutes Zeichen.

Die Börsen forderten klare Daten ein und erhielten ein weiteres Mal Zahlen, die weder Fisch noch Fleisch waren. Vielleicht ist das aber auch ganz gut, denn so hat die US-Notenbank keinen Grund, hastig bei der Normalisierung der Geldpolitik voranzuschreiten. Echte Euphorie sieht aber auch anders aus. Diese wird von solchen Daten nicht entfacht.

Passt CMC Markets zu mir? Testen Sie es! Das CFD Live-Konto!

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger.at


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*