News Ticker

Innogy: Ein historischer Tag

Zu Wochenbeginn fand die erste Hauptversammlung in der Firmengeschichte der Innogy SE (WKN: A2AADD / ISIN: DE000A2AADD2) statt. Soviel vorab: Es gab keine Überraschungen! Auffallend hoch war die Präsenzquote:

Laut Innogy waren exakt 517.213.045 Stammaktien vertreten – was einer Präsenzquote von 93,10% entsprach. Etwas spannend wurde es bei der Wahl der Aktionärsvertreter im Aufsichtsrat (Punkt 9 der Tagesordnung „Neuwahlen zum Aufsichtsrat“). Denn schließlich sind die Aktionäre Eigentümer(innen) des Unternehmens – da sollte man schon darauf achten, wenn man als Wahrer der eigenen Interessen in den Aufsichtsrat wählt, finde ich.

Innogy-Chart: finanztreff.de

Innogy: Hauptversammlung ohne Überraschungen

Wenig überraschend: Da rund drei Viertel der Innogy-Aktien noch in Besitz von RWE sind, wurden natürlich die RWE-Vertreter für den Aufsichtsrat mit hohen Mehrheiten durchgewunken. Da hätte es ja auch schon gereicht, wenn nur der Großaktionär RWE alleine für seine Leute gestimmt hätte. Doch es gab deutlich beeindruckendere Mehrheiten. Beispiel Dr. Markus Krebber, der Finanzvorstand von RWE: Dieser wurde mit einer Mehrheit von 98,77% in den Aufsichtsrat von Innogy gewählt. Der neue Aufsichtsrat hat sich laut Innogy unmittelbar im Anschluss an die Hauptversammlung konstituiert. Insofern keine Überraschungen, auch nicht bei der beschlossenen Dividende.

Bei Interesse finden Sie unter diesem Link eine gut einstündige Aufzeichnung von der gestrigen HV (Quelle: Innogy)

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Die Freude flieht auf allen Wegen; der Ärger kommt uns gern entgegen.“ – Wilhelm Busch (1832-1908)

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto Innogy


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*